Datenschutzrichtlinie

  1. Allgemeine Informationen
  2. Betreiber Babyball.pl ist BabyBall Katarzyna Dancewicz mit Sitz in Kamienna Góra 58-400, Adresse: ul. Mari Skłodowskiej-Curie 26/9, 58-400 Kamienna Góra, trat in das Zentralregister und Angaben zur Wirtschaftstätigkeit der Republik Polen [www.firma.gov.pl] ein NIP: 614-102-77-60, REGON: 36703669
  3. Die Website führt die Funktionen zum Abrufen von Informationen über Benutzer und deren Verhalten auf folgende Weise aus:
  4. Durch freiwillige Angaben in Formularen.
  5. Durch das Speichern von Cookies in den Endgeräten (sog. “Cookies”).
  6. Durch das Sammeln von Webserver-Protokollen durch den Hosting-Betreiber
  7. Informationen in Formularen.
  8. Die Website erhebt Informationen, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt.
  9. Die Website kann auch Informationen über die Verbindungsparameter speichern (Zeitstempel, IP-Adresse)
  10. Die Daten im Formular werden Dritten nur mit Zustimmung des Nutzers zur Verfügung gestellt.
  11. Die im Formular bereitgestellten Daten können potenzielle Kunden sein, die vom Website-Betreiber in dem vom Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten geführten Register registriert werden.
  12. Die im Formular angegebenen Daten werden zu dem Zweck verarbeitet, der sich aus der Funktion eines bestimmten Formulars ergibt, z. B. zur Bearbeitung der Serviceanfrage oder des Geschäftskontakts.
  13. Die in den Formularen bereitgestellten Daten können an Stellen weitergegeben werden, die bestimmte Dienste technisch erbringen. Dies betrifft insbesondere die Übermittlung von Informationen über den registrierten Domaininhaber an Stellen, die Internetdomains, Zahlungsdienst-Websites oder andere Stellen betreiben, mit denen der Website-Betreiber diesbezüglich zusammenarbeitet.
  14. Informationen zu Cookies.
  15. Die Website verwendet Cookies.
  16. Cookies (sog. “Cookies”) sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die auf dem Endgerät des Website-Benutzers gespeichert werden und zur Nutzung der Websites der Website bestimmt sind. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, ihre Speicherzeit auf dem Endgerät und eine eindeutige Nummer.
  17. Die Entität, die Cookie-Dateien auf dem Endgerät des Website-Benutzers ablegt und darauf Zugriff erhält, ist der Website-Betreiber.
  18. Cookies werden für folgende Zwecke verwendet:
  19. Erstellen Sie Statistiken, die Ihnen helfen zu verstehen, wie Website-Benutzer Websites verwenden, um deren Struktur und Inhalt zu verbessern.
  20. Pflege der Sitzung des Website-Benutzers (nach dem Einloggen), dank der der Benutzer sein Login und sein Passwort nicht auf jeder Unterseite der Website erneut eingeben muss;
  21. Bestimmen des Benutzerprofils, um ihm maßgeschneidertes Material in Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, anzuzeigen.
  22. Die Website verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies: “Sitzung” und “dauerhafte” Cookies. Sitzungscookies sind temporäre Dateien, die auf dem Endgerät des Benutzers gespeichert werden, bis Sie sich abmelden, die Website verlassen oder die Software (Webbrowser) deaktivieren. Dauerhafte Cookies werden auf dem Gerät des Benutzers für die in den Cookie-Dateiparametern angegebene Zeit gespeichert oder bis sie vom Benutzer gelöscht werden.
  23. Software zum Durchsuchen von Websites (Webbrowser) ermöglicht in der Regel standardmäßig das Speichern von Cookies auf dem Endgerät des Benutzers. Website-Benutzer können die Einstellungen in diesem Bereich ändern. Der Webbrowser ermöglicht das Löschen von Cookies. Cookies können auch automatisch blockiert werden. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie in der Hilfe oder Dokumentation des Webbrowsers.
  24. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies können sich auf einige der auf der Website verfügbaren Funktionen auswirken.
  25. Auf dem Endgerät des Website-Benutzers platzierte Cookies können auch von Werbetreibenden und Partnern verwendet werden, die mit dem Website-Betreiber zusammenarbeiten.
  26. Wir empfehlen, die Datenschutzbestimmungen dieser Unternehmen zu lesen, um die Regeln für die Verwendung von Cookies in den Statistiken kennenzulernen: Google Analytics-Datenschutzbestimmungen
  27. Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, verwendet werden, um Werbung anzuzeigen, die der Art entspricht, in der der Nutzer die Website nutzt. Zu diesem Zweck können sie Informationen über den Navigationspfad des Benutzers oder den Zeitpunkt des Aufenthalts auf einer bestimmten Seite speichern.
  28. Serverprotokolle.
  29. Informationen zu einigen Verhaltensweisen von Benutzern unterliegen der Protokollierung in der Serverebene. Diese Daten werden nur zur Verwaltung der Website und zur Gewährleistung eines möglichst effizienten Hosting-Services verwendet.
  30. Die durchsuchten Ressourcen werden durch URL-Adressen identifiziert. Darüber hinaus kann das Abonnement unterliegen:
  31. Zeitpunkt des Eingangs der Anfrage
  32. Zeitpunkt der Absendung der Antwort
  33. Name der Station des Kunden – Identifikation durch das HTTP-Protokoll,
  34. Informationen zu Fehlern, die während der Ausführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind,
  35. URL-Adresse der zuvor vom Benutzer aufgerufenen Seite (Verweislink) – falls die Website über einen Link aufgerufen wurde,
  36. Informationen über den Browser des Benutzers
  37. Informationen zur IP-Adresse.
  38. Die oben genannten Daten stehen nicht im Zusammenhang mit bestimmten Personen, die die Website besuchen.
  39. Die obigen Daten werden nur zum Zweck der Verwaltung des Servers verwendet.
  40. Daten bereitstellen.
  41. Die Daten werden Dritten nur in gesetzlich zulässigen Grenzen zur Verfügung gestellt.
  42. Daten, die die Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen, werden nur mit deren Zustimmung zur Verfügung gestellt.
  43. Der Betreiber kann verpflichtet sein, die von der Website gesammelten Informationen den berechtigten Behörden auf der Grundlage rechtmäßiger Ersuchen zur Verfügung zu stellen, soweit sich das Ersuchen ergibt.
  44. Verwalten von Cookie-Dateien – Wie kann man die Einwilligung in der Praxis ausdrücken und zurückziehen?
  45. URL-Adresse vor dem Benutzer aufgerufenen Seite (Verweislink) – Falls die Website über einen Link aufgerufen wurde,
  46. Informationen über den Browser des Benutzers
  47. Informationen zur IP-Adresse.

Die oben genannten Daten stehen nicht zur Verfügung.

Die obigen Daten werden nur zum Zweck der Verwaltung des Servers verwendet.

  1. Daten bereitstellen.
  2. Die Daten werden nur in gesetzlich zulässigen Grenzen zur Verfügung gestellt.

Die Daten einer Person, die mit ihrer Zustimmung zur Verfügung gestellt wird.

  1. Der Betreiber kann verpflichtet sein, die von der Website gesammelten Informationen zur Verfügung zu stellen, wie sich das Ersuchen ergibt.
  2. Verwalten von Cookie-Dateien – Wie kann man die Einwilligung in der Praxis ausdrücken und zurückziehen?
  3. Internet Explorer
  4. Chrome
  5. Safari
  6. Firefox
  7. Opera
  8. Android
  9. Safari (iOS)
  10. Windows Phone
  11. Blackberry

Menü schließen

Select your currency
EUR Euro
×
×

Warenkorb